TaiJi-QiGong

 Bewegungsmeditation

  „Bewusstes Atmen und sanfte QiGong-Bewegungen verbinden Dich mit Dir Selbst und der universellen Lebensenergie!“



 

 

        Was bewirkt QiGong?

 

  ·  fördert die körperliche und geistige Beweglichkeit

·  bringt innere Ruhe und Gelassenheit

·  stärkt das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungskräfte

·  regt den Stoffwechsel an 

 

 

Qi heißt Atem, Energie. Gemeint ist die Naturkraft  die Lebensenergie die alles durchdringt und uns umgibt, ohne die Leben nicht existieren kann.


Gong bedeutet geleistete Arbeit oder Übung.

Dies ist ein Grundprinzip des Qi Gong: Üben gewinnt Sinn im wiederholten Beginnen. Werde aufmerksam was mit dir unter dem Üben geschieht. So kannst Du Dich selber heilen!

 

QiGong ist gleichzeitig Basis und wesentlicher Bestandteil der jahrtausendealten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die den Menschen von jeher ganzheitlich behandelt. Das Erhalten und Pflegen der Gesundheit durch Qi Gong, Gelassenheit und Lebensfreude, das Innere Lächeln, haben dabei höchsten Stellenwert.

Krankheiten werden als Störung angesehen, die auf ein Ungleichgewicht im energetischen System zurückzuführen sind. Dieses System besteht aus

Qi-Leitbahnen, den Meridianen. Diese Bahnen werden von auβen z.B. durch Akkupunktur angeregt.

QiGong, wirkt durch eine Kombination von Bewegung, Atem und Visualisierung von innen auf den Körper und die Energiebahnen.

 

 


Ausgleich pro QiGong Stunde (1,5h) in Gruppen: 10€